Gründung

Der Elternrat unseres Schulquartiers wurde an der Gründungsversammlung vom Montag, 24. August 2009 offiziell ins Leben gerufen. 2011 wurde an der Vollversammlung vom 24. August beschlossen, dass der Elternrat sich in eine schlankere und effizientere elternmitwirkung wandelt.

Die elternmitwirkung wollen mit der Schule an einem Strick ziehen zum Wohl unserer Kinder.

Die elternmitwirkung führen sowohl eigene Projekte durch und unterstützen die Schule in ihren Aktivitäten. Dabei greifen sie gesamtschulische und stufenspezifische Themen auf.

Die elternmitwirkung fördern den Austausch und die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus. Es ist uns ein Anliegen, dass sich Eltern untereinander vernetzen und dass auch interkulturelle Begegnungen möglich sind.

Leitbild

  • Wir setzen uns für eine vertrauensvolle und aktive Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule ein
  • Wir stehen für ein positiven Lehr - und Lernklima für alle Kinder des Schulquartiers
  • Wir haben keinerlei Aufsichtsfunktion oder Weisungsbefugnis gegenüber der Schule

Warum sollte gerade ich in die elternmitwirkung?
  • Sie bietet mir die Möglichkeit, umfassend über die Belange der Schule informiert zu sein und mitwirken zu können.
  • Ich lerne andere Eltern und ihre Ansichten kennen.
  • Die Schule verliert an Anonymität.
  • Bei der elternmitwirkung kann ich mein Wissen, meine Ideen und Anregungen in Aktivitäten, Projekte und Elternbildung einbringen nach dem Motto: Jeder kann – niemand muss!